action

"Politisch aktiv sein und Vergnügen dabei zu empfinden, schließt sich nicht aus." (Kathleen Hanna, Sängerin von Bikini Kill)

dies ist die infosite zum riot grrlz projekt das im rahmen des diesjährigen fusion festivals( 26.-29.06. 2003) stattfinden wird (check: www.fusion.de). die action ist aus der idee/notwenigkeit entstanden, eine plattform für künstlerinnen zu schaffen wo sie ihre kunst präsentieren, kontakte knüpfen, und motivation finden können.

die namentliche anlehnung an die punk riot grrrlz bewegung aus den usa begründet sich in dem feministischen anspruch den wir, die organisation, an das projekt haben (was nicht bedeutet, das jede beteiligte aktivistin unseren anspruch teilt). wir wollen keine quotenregelung im festivalbuissnes betreiben sondern die vernetzung unter frauen vorantreiben, raum erkämpfen und so etwas gegen die männliche dominanz in den bereichen musik, graffiti (und überhaupt;)) unternehmen.

ohne das fusion festival idealisieren zu wollen: es bietet durch seine unkommerzielle ausrichtung die möglichkeit in korrekter atmosphäre workshops zu machen, filme zu zeigen, infostände zu machen und eben künstlerinnen zu präsentieren.

also kommt alle vorbei, lasst das ding leben!

fight sexism!

-----> www.hotheadgalaxy.beep.de



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!